Trailpartie 01.22

Willkommen bei der Trailpartie 01.22. Schön, dass du am 26./27. März in Wien dabei bist (oder dabei sein möchtest, falls du noch nicht angemeldet bist). Hier findest du alle Infos aka Ausschreibung.

Am besten setzt du dir ein Lesezeichen im Browser, denn diese Seite wird laufend aktualisiert. Auf eine leiwande Partie!



++ AKTUELLES ++

[3.4.2022; 21.06 Uhr] Letzte Fotoserie: von Tihomir Vorkapic gibt’s fesche Fotos vom Samstag und vom Sonntag.

[31.3.2022; 18.23 Uhr] Der schnellste Filmer am Berg – Julian Breitler – hat das pipifeine Video fertig. Enjoy!

[30.3.2022; 19.04 Uhr] Und jetzt gibt’s auch die feinen Fotos vom Sonntag von Patrick Wasshuber zu sehen.

[30.3.2022; 18.54 Uhr] Die wunderschönen Prolog-Fotos von Patrick Wasshuber sind jetzt live.

[30.3.2022; 12.06 Uhr] Fotos von Markus Wessig sind online.

[30.3.2022; 11.46 Uhr] Fotos von Thomas Schrempf sind online.

[28.3.2022; 22.26 Uhr] Wir haben Ergebnisse für euch! Einmal nach Klassen, einmal nach Kurs. Online und sortierbar gibt es sie auch.


Ablauf

Samstag

Am Samstag ist ab 12 Uhr die gesamte Runde markiert und du solltest dich ohne Navigationseisen zurechtfinden. Ab diesem Zeitpunkt bist du herzlich eingeladen die Strecken zu besichtigen. Wenn du nicht alleine radeln möchtest, dann starten wir um 13 Uhr zu einer gemeinsamen Besichtigungspartie. Spätestens um 16 Uhr wünschen wir uns dich zurück beim Ausgangspunkt (Bistro beim Trailcenter). Denn dann starten wir mit der Prologpartie. Das wird ein kleiner Gaudi-Event. Nichts, was weh tut oder zach ist, aber richtig Spaß macht. Alles was du dazu brauchst ist dein Helm und dein Radl. Die Prologpartie ist nicht obligatorisch, aber förderlich für die Geselligkeit. Im Anschluss krönen wir die Sieger der Prologpartie.

Sonntag

Wir starten entspannt. Sehr entspannt sogar, nämlich mit einer Yoga Session um 10 Uhr. Wer am Samstag keine Zeit hatte, kann den Vormittag (bis 11 Uhr) noch nutzen und sich die Strecken ansehen. Um 11.15 Uhr bitten wir dich unbedingt zum Riders Meeting zu erscheinen. Gestartet wird um 11.30 Uhr. Für die Runde selbst ist genügend (Transfer-)Zeit eingeplant. Die Stages sind gewisse Zeitfenster geöffnet (ein Pickerl auf deinem Oberrohr informiert dich darüber, wann genau). Du startest einfach wenn du bereit bist. Im Ziel wird gechilled, bis alle eingetrudelt sind. Angeblich werden die zelebriert, die am flottesten durch alle Stages gekommen sind. Es soll aber auch eine unglaubliche Tombola geben. Wer weiß das schon…
Noch Fragen? -> trailpartie@lines-mag.at


Absage

Wir haben nicht vor die Trailpartie 01.22 abzusagen. Wenn du verhindert bist, gib uns bitte bescheid: trailpartie@lines-mag.at

Wenn uns die letzten zwei Jahre etwas gelehrt haben, dann, dass nichts fix ist. Wir können nicht ausschließen, dass die Trailpartie aus irgendeinem Grund (z.B. höhere Gewalt) vom Rennleiter verkürzt oder abgesagt werden muss – deshalb behalten wir uns das Recht dazu vor. Alles was von den Startgelder nicht in unabwendbare Kosten fließt, erstatten wir zurück.


Adresse

Trailcenter Wien, Mauerbachstraße 174, 1140 Wien. Bitte parke am großen, ausgeschilderten Parkplatz 50 Meter weiter, um eine Meldung im Verkehrsfunk zu vermeiden.


Allgemein

Bei einer Trailpartie ist ein Rundkurs aus “Transfers” und “Stages” zu absolvieren. Transfers sind Verbindungen, die in einer gewissen Zeit, aber ohne Zeitnehmung absolviert werden müssen. Stages sind Abschnitte mit Zeitmessung (vorwiegend bergab), in die in einem bestimmten Zeitfenster eingefahren werden muss. Gewinner*in ist der/die mit der geringsten Gesamtzeit aus allen Stages. Transfers und Stages sind in der vorgegebenen Reihenfolge zu absolvieren.


Anmeldung

Schon geschlossen

Solange Startplätze vorhanden sind (aktuell 0), kannst du dich bis Samstag, 26.3. um 19 Uhr anmelden. Bitte beachte, dass wir dich nur auf die Startliste setzen können, wenn du dich online registrierst und per Kreditkarte bezahlst. Vor Ort können wir dich leider nicht hinzufügen. Klingt komisch, hält aber die Wartezeit für alle kurz.


Aufstieg

Aufstiegshilfen (Lift, Auto, etc.) sind nur erlaubt, wenn ausdrücklich angegeben. Das gilt für Samstag und Sonntag. Grundsätzlich kommen Trailpartien aber ohne Aufstiegshilfen aus.


Besichtigung

Die Streckenbesichtigung ist am Samstag ab 12 Uhr (wer gemeinsam fahren will ab 13 Uhr) möglich. Die Strecken sind hier nicht gesperrt, also unbedingt auf Sicht und keinesfalls in Renntempo fahren.


Bikewash

Am Ende der Trails (hinter dem Lift) gibt’s zwei nigelnagelneue Bikewash-Stationen.


Büro

Das Büro, wo du dein Startsackerl kriegst, befindet sich im Specialized-Zelt vorm Trailcenter-Bistro. Die Öffnungszeiten vom Büro findest du im Zeitplan.


Camping

Heiße 50 Meter vom Trailcenter Richtung Stadtgrenze gibt’s linkerhand einen Parkplatz, auf dem im vorderen Bereich an diesem Wochenende kostenlos im Auto geschlafen werden darf. Damit der Nachbarschaftssegen gewahrt bleibt, bitten wir dich respektvoll zu agieren, keinen Müll zu hinterlassen, die Nachbarn schön zu grüßen und vor allem die Klos im Trailcenter (zu jeder Tages- und Nachtzeit!) zu benützen.


Chip

Es ist gar nicht so unwahrscheinlich, dass wir eine Zeitnehmung vor Ort haben. Den Zeitnehmungschip bekommst du direkt vor dem Start verpasst. Du musst dafür nirgends extra hin. Wenn du im Ziel bist, nehmen wir ihn dir wieder ab. Bitte pass gut auf ihn auf, du bist für ihn verantwortlich.


COVID

aka Corona. Wir wollen Spaß haben und kein unnötiges Risiko eingehen. Alle Fahrer*innen sind bei der Ankunft vor Ort verpflichtet sich bei uns mit dem aktuell gültigen (2G-/3G-)Nachweis anzumelden. Ohne Nachweis geht nix.


Datum

26. und 27. März 2022. Den genauen Ablauf findest du unter Zeitplan.


E-Bike

Trotz allgemeinem E-Bike-Boom haben die Trailpartie-Tests letztes Jahr keine erhöhte Nachfrage nach einer eigenen Elektro-Wertung aufkommen lassen. Offenbar sind die Events auch so ganz lustig. Komm heuer deshalb bitte mit einem normalen Mountainbike (oder entferne den Akku deines E-Bikes).


Fairness

Wir sagen’s lieber gleich: wer schummelt, fliegt raus. Fairness ist das oberste Gebot, egal ob beim “der Streckenführung folgen” oder überholen. Immer schön freundlich und real bleiben.


Gesamtwertung

Bei jeder Trailpartie sammelst du Punkte für die Gesamtwertung – und zwar folgende:

PlatzierungGesamtwertungspunkte
1.100
2.85
3.75
4.70
5.65
6.60
7.55
8.50
9.45
10.40
11.36
12.32
13.28
14.24
15.20
16.18
17.15
18.14
19.13
20.12
21.11
22.10
23.9
24.8
25.7
26.6
27.5
28.4
29.3
30.2
ab 31.1 (für jeden Finisher)

Streichresultat gibt’s keines. Die fleißigsten Punktesammler küren wir bei der letzten Trailpartie in der Saison 2022.


Goldenes Ticket

Du bist glücklicher Besitzer eines goldenen Tickets vom letzten Jahr? Dann bitten wir dich ganz normal die Anmeldung auszufüllen und uns dann ein Mail an trailpartie@lines-mag.at zu schreiben mit dem Inhalt: “Ich hab ein goldenes Ticket von der Trailpartie [Ort einfügen]” + deinen vollständigen Namen dazu.


Haftung

Grundsätzlich gilt: jeder ist für sich selbst verantwortlich. Eltern/Erziehungsberechtigte haften für ihre Kinder. Weil beim Mountainbiken immer etwas passieren kann, haben wir für dich als Vereinsmitglied eine Sportunfall-Versicherung abgeschlossen. Einen Haftungsausschluss & Teilnahmebedingungen musst du bitte im Zuge der Online-Anmeldung noch akzeptieren.


Kategorien

Vier Kategorien gibt’s und davon jeweils eine weibliche und männliche Version:

  • Lauser (Jhg. 2008 – 2011)
  • Strizzis (Jhg. 2004 – 2007)
  • Große Kinder (Jhg. 2003 – 1982)
  • Dinos (Jhg. 1981 und älter)

Sollten bei den großen Kindern oder Dinos weniger als drei Starter in einer Kategorie sein, legen wir sie zur besseren sozialen Interaktion zusammen.

Ein Datum auf der Geburtsurkunde vom 31.12.2011 oder früher ist ein Muss um mit von der Partie sein zu können. Teilnehmer*innen unter 18 Jahren benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Wenn du diese vorab ausgefüllt & unterschrieben an trailpartie@lines-mag.at schickst, dann gibt’s vor Ort weniger Stehzeit.

Alle Lauser (U15) fahren eine eigene, etwas kürzere Strecke. An die Mama/an den Papa: dein Sprössling ist bestens betreut, denn wir schicken einen Erwachsenen aus dem Orga-Team mit der U15-Gruppe mit. So kannst du dich voll und ganz auf deine eigene Teilnahme konzentrieren.


Klo

Für große und kleine Bedürfnisse sind die Toiletten im Trailcenter rund um die Uhr geöffnet. Auch wenn du im Auto schläfst und “nur kurz musst”: bitte benutz unbedingt die Klos im Trailcenter. Danke.


Kontakt

Hast du noch Fragen? Dann meld dich bei uns -> trailpartie@lines-mag.at


Leistungen

Wir bereiten für dich eine Zeitnehmung vor, die Organisation, lässige Strecken, ein Willkommenssackerl, eine Tombola und fix einen Patzen Gaudi.


Minderjährige

Alle unter 18 Jahren benötigen eine unterschriebene Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten. Bitte das Formular herunterladen, ausdrucken, ausfüllen, unterschreiben am besten vorab an trailpartie@lines-mag.at schicken (oder am Renntag ins Büro mitnehmen).


Mitgliedschaft

Weil die Trailpartie eine Vereinsveranstaltung ist, können nur Trailpartie-Mitglieder mitfahren. Mitglied kannst du ganz geschmeidig im Zuge der Online-Anmeldung werden. Mitglied zu sein tut nicht weh und hat den Vorteil, dass du versichert bist, mit deiner Trailpartie-Teilnahme Spenden lukrierst und einen Verein unterstützt, der sich für Trails & Community einsetzt.


Nachtruhe

Wir sind im Stadtgebiet von Wien, die nächsten Häuser gerade mal einen Steinwurf entfernt. Deshalb bitten wir dich die Nachtruhe der Nachbarn zu achten und ab 22 Uhr gedämpfter durch die Finsternis zu schreiten. Danke.


Parken

Das Trailcenter Wien hat einen eigenen, riesengroßen Parkplatz rund 50 Meter vom Eingang stadtauswärts. Adresse: Greutberggasse, 1140 Wien. Dort kannst du kostenlos dein Vehikel abstellen.


Protektoren

Mehr dazu unter Schutzbekleidung.


Schutzbekleidung

Wie beim Mountainbiken ohnehin usus besteht bei der Prologpartie am Samstag als auch am Sonntag Helmpflicht. Obendrein benötigst du auch Knieschützer. Ob du mit Halbschale oder Fullface startest ist dir überlassen – wir empfehlen zweiteres nachdrücklich – genau wie Handschuhe, Rückenprotektor und Ellbogenschoner. Was im Rucksack/Hip Bag auch nicht schaden kann: Ersatzschlauch, Reifenheber, Luftpumpe, Multitool, Wasser, Snacks, Erste-Hilfe-Paket.


Social Media

Damit die Leute außerhalb unserer Bubble mitbekommen, wie lässig so eine Trailpartie ist, darfst du gerne vom geschmeidigen Event auf deinen Sozialen Kanälen berichten. #trailpartie


Spenden

Deine Teilnahme ist pures Geld wert. Für jeden Trailpartie-Starter gehen € 3,- an die Trail-Organisation, deren Trails wir benutzen und € 2,- fließen in den Trailtopf, der Trails & Community zugute kommt.


Sponsoren

Ohne die Unterstützung unserer Sponsoren wäre die Trailpartie eine ziemliche Mission Impossible. Wir bedanken uns deshalb sehr, sehr herzlich bei Specialized, Hakuma und SPORTident.


Startgebühr

Der Start bei der Trailpartie kostet € 40 (alle unter 18 Jahren zahlen € 25). ABER: in deiner Trailpartie-Mitgliedschaft ist ein gratis Start pro Saison inkludiert. Den kannst du bei dieser leiwanden Partie gleich einlösen.


Startnummer

Die bekommst du zu den Büro-Öffnungszeiten und darfst du als Souvenir behalten.


Startreihenfolge

Da gibt’s keine fixe. Wichtig ist nur, dass du im angegebenen Zeitfenster in die Stage startest. Der Abstand zu deinem Vor- und Nach-Fahrer beträgt in der Regel 30 Sekunden. In den allermeisten Fällen genügend Zeit, dass ihr euch erst im Ziel wieder trefft.


Strecke

Wir haben eine wunderschöne Runde im Trailcenter Wien für dich zusammengestellt. Das Meiste sind bekannte Strecken, aber neu kombiniert. Du kannst dich seelisch auf vier sehr lustige, abwechslungsreiche Stages einstellen. Sie sind nicht zu lang (so dass dir Hände garantiert nicht abfallen) und enthalten keine Mut-Passagen (wir sind hier schließlich nicht bei der EWS).

Die ca. 700 Höhenmeter sind alle aus eigener Kraft, dafür seeeeehr entspannt, zu bewältigen. Unsere Transferzeiten hat nicht Alberto Contador bemessen. Contador: 200 hm = 6,5 min. Wir so: 200 hm = 30+ min.

Für alle Lauser unter 15 Jahren gibt’s eine verkürzte Strecke mit ca. 500 hm zu kurbeln, aber drei ebenso schönen Stages.

Der genaue Streckenplan hängt vor Ort aus.


Teilnahme

Mitfahren bei der Trailpartie darf jede*r, der/die

  1. Mitglied im Verein Trailpartie ist (das geht ganz geschmeidig im Zuge der Online-Anmeldung),
  2. mindestens das elfte Lebensjahr angerissen hat (also nach dem 1.1.2011 geboren ist),
  3. Teilnahmebedingungen & Haftungsausschluss akzeptiert,
  4. sich dazu imstande fühlt,
  5. einen Helm aufsetzt und Kniedeckel anlegt,
  6. und mit einem einwandfrei funktionierendem Mountainbike aufkreuzt.

Lizenzen, Verbandszugehörigkeiten, etc. interessieren uns bei der Trailpartie recht wenig.


Trailcenter Wien

Das Trailcenter Wien ist motiverten Bikern zu verdanken, die vor ein paar Jahren das erste urbane Trailcenter Österreichs geschaffen haben. Es ist genau der niederschwellige Einstieg für viele Kinder und Quereinsteiger, von dem alle reden. Jedes Jahr kommen neue Strecken dazu, deshalb gibt’s mittlerweile auch ein “leiwandes” Angebot für Könner.


Unterkunft

Feste Übernachtungsmöglichkeiten findest du auf www.wien.info.
Ein Schotterparkplatz für die Autoschläfer ist 50 Meter vom Trailcenter entfernt vorhanden.


Verpflegung

Die näheste und absolut beste Option sich an diesem Wochenende zu verpflegen ist das Bistro im Trailcenter. Wir können euch die verschiedenen Burger-Variationen mit Süßkartoffel-Pommes als Heavy User wärmstens empfehlen!


Versicherung

Wir haben für jedes Trailpartie-Mitglied eine Kollektiv-Sportunfall-Versicherung abgeschlossen. Sollte es wirklich blöd hergehen, dann bist du damit grundsätzlich geschützt (Unfallkosten, Reha, Invalidität, etc.).


Yoga

Dank Nina und Flo von Bike & Balance starten wir entspannt wie Buddha und vorbereitet wie Rocky Balboa in den Trailpartie-Sonntag. Wer Lust hat, der steht um 10 Uhr vor dem Trailcenter Bistro und macht mit uns ca. 25 Minunten Yoga. Profi braucht man dafür keiner sein: Nina und Flo haben uns versichert, dass selbst wir Yoga-Nackerpatzln locker mitmachen können. Wer eine eigene Matte hat, bitte mitnehmen. Wer keine hat, auch kein Weltuntergang, wir haben welche.


Zeitplan

Samstag, 26.3.

  • 12.00 – 19.00 Uhr | Büro geöffnet
  • 12.00 – 16.00 Uhr | Streckenbesichtigung
    • ab 13 Uhr | Besichtigungspartie (aka gemeinsame Streckenbesichtigung)
  • 16.00 – 18.00 Uhr | Prologpartie
  • 18.15 Uhr | Prologpartie Siegerehrung
  • danach | Ausklang

Sonntag, 27.3.

  • 08.00 – 11.00 Uhr | Streckenbesichtigung
  • 09.30 – 10.30 Uhr | Büro geöffnet
  • 10 Uhr | Yoga mit Bike & Balance
  • 11.15 Uhr | Fahrerbesprechung
  • ab 11.30 Uhr | Start
  • 14.30 – 15.30 Uhr | Zieleinlauf
  • 16.00 – 17.00 Uhr | Tombola/Ehrungen
  • danach | Ausklang